Volthaus Contracting: Energie für 340 Studentenappartements

Vor zwei Jahren baute Georg Schütt das Contracting im Volthaus auf. Inzwischen betreut die Abteilung Projekte vom Einfamilienhaus in Dingolfing über Gewerbegebäude in der Oberpfalz bis zu den 512 Wohneinheiten des Viertels Grüne Mitte in Regensburg. Im Mai erhielt Georg Schütt den Auftrag für ein Großprojekt: Von diesem Jahr an wird er die komplette Wärme- und Stromversorgung der studentischen Wohnanlage [studiosus]³ realisieren.

Bis Ende des Jahre 2013 entstehen im Münchner Stadtteil Moosach in zwei Bauabschnitten 340 Wohneinheiten sowie 2.500 Quadratmeter Gewerbefläche. Georg Schütt geht auf die technischen Details ein: „Das Volthaus Contracting errichtet das Kesselhaus. Dort wird das Blockheizkraftwerk 2G-Box, dessen Herzstück ein veredelter MAN-Motor bildet, 100 kW thermische und 50 kW elektrische Leistung bringen. Die Mainburger Wolf GmbH liefert zwei Spitzenlastkessel mit je 300 kW thermischer Leistung.“  

Neu: Anlagencontracting
Neu im Portfolio der Abteilung ist das Anlagencontracting. Das Volthaus finanziert die Heizanlage, Wartung, Versicherung und mögliche Störungseinsätze. Der Kunde zahlt einen monatlichen Betrag, vergleichbar mit einer Leasingrate. Nach zehn Jahren Laufzeit hat er die Möglichkeit, das Gerät zum Restbuchwert zu kaufen. Das Modell setzt Schütt in Zusammenarbeit mit Heizungs-Fachpartnern um, die unter anderem den Einbau und die Wartung, beispielsweise der Kraft-Wärme-Kopplungsanlage Dachs, übernehmen.

Informationen zu [studiosus]³:
www.studiosus-muenchen.de

 

Georg Schütt, Leiter Contracting der Volthaus GmbH.

Unsere Unternehmensgruppe