Thermografie vor Ort - so funktioniert's.

Wärmebilder leisten einen wertvollen Beitrag zur Qualitätssicherung von Photovoltaikanlagen. Insbesondere vor Ablauf der Garantie empfiehlt es sich, Wechselrichter und Module auf ihre Funktionsfähigkeit zu prüfen.

Termine für Ihren Photovoltaik-Thermocheck sollten abhängig von der Wetterlage vereinbart werden: Hohe Einstrahlungswerte optimieren die Messgenauigkeit. Je nach Zugänglichkeit der Anlage prüft Volthaus, ob eine Hebebühne oder ein Hubsteiger für die Aufnahmen notwendig ist.

Im Anschluss an den Termin vor Ort erhalten Sie eine umfassende Auswertung der Ergebnisse. Die Aufnahmen dienen zudem zur Erstellung unabhängiger Gutachten, um im Schadensfall argumentieren zu können. 

Unsere Unternehmensgruppe