Carport mit Photovoltaik: Parken und Strom erzeugen.

Carports liegen im Trend. Im Vergleich zu einer Garage punkten sie mit niedrigen Kosten, schneller Fertigstellung und vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten. Kombiniert mit Photovoltaik rentiert sich ein Carport doppelt: Es schafft Unterstellmöglichkeiten und erzeugt Sonnenstrom, der im Sinne des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes vergütet wird. Eine Erweiterung um Ladestation und Energiegeber für Elektro-Fahrräder, Elektro-Roller oder Elektro-Auto ist jederzeit möglich.

Carports sind nicht nur für Einfamilienhäuser geeignet. Auch Parkflächen von größeren Wohneinheiten oder Unternehmen können überdacht werden. Statisch ist es bei diesen Doppel- oder Mehrfachcarports möglich, auf Mittelpfeiler teilweise oder ganz zu verzichten.

Ein Solar-Carport schafft Komfort durch schneefreie Parkplätze im Winter und kühle, schattige im Sommer. Bei Regen trocknet das Fahrzeug aufgrund der permanenten Luftzirkulation schneller. Die Bauten aus Edelstahl oder Aluminium sind pflegeleicht und überzeugen durch ihr Design. Das Material ist stabil und korrosionsbeständig.

Carports können auch in Eigenregie montiert werden. Informationen

  

Unsere Unternehmensgruppe