Photovoltaik für Karosseriefertigung, Attenkirchen

Fertigstellung

August 2014 

Module

Yingli,
690 x 255W

Wechselrichter

Kaco

Stromverbrauch

1.300.000 kWh / a

Produktion

165.157 kWh / a

Stromersparnis

11%

Eigenverbrauch

89%

Seit 1990 fertigt die Hagl GmbH für Kunden aus der Automobilindustrie Prototypen bis hin zur Kleinserie. Trotz modernster Technik fällt ein immenser Stromverbrauch an. Im Jahr 2014 wird nun neben der bestehenden Produktion ein weiterer Gebäudekomplex fertiggestellt. Um die wachsenden Energiekosten zu senken, entschied sich die Geschäftsführung um Jürgen Hagl für eine Photovoltaikanlage zum Eigenverbrauch auf dem neuen Gebäude. Durch passgenaue Planung in Ost-West-Ausrichtung kann eine optimale Eigenverbrauchsquote von 89% erreicht werden. Etwa 140.000 kWh Strombezug können dadurch im Jahr eingespart werden

 

Für ausführliche Darstellung hier klicken

Unsere Unternehmensgruppe