Sonnenkraftwerk für Tennisclub, Pfaffenhofen a.d. Ilm

Fertigstellung

Mai/Juli 2013 

Module

CNPV,
806 x 245W

Sonnenbatterie

XXL,
40 kWh Kapazität

Stromverbrauch

44.500 kWh / a

Produktion

184.100 kWh / a

Eigenverbrauch

16%

Autarkiequote

64%

Bereits im Mai 2013 wurde die PV-Anlage auf dem 1.250m² großen Dachs der Tennishalle des TCP errichtet. Im Juli folgte dann eine Sonnenbatterie XXL. Diese stellt jetzt den selbst erzeugten Strom, der tagsüber beispielsweise für die Gastronomie und Brauchwassererwärmung genutzt wird, auch abends und nachts z.B. für die Beleuchtung der Hallenplätze zur Verfügung. Die Dimension des Akkus ist so ausgelegt, dass der nächtliche Stromverbrauch zum Großteil abgedeckt ist. Somit ist der Verein weitestgehend unabhängig von künftigen Strompreiserhöhungen, da nur noch 36% der bisherigen Stromkosten fällig werden. 

 

Für ausführliche Darstellung hier klicken

Unsere Unternehmensgruppe